OSTERN 2020 – einmal anders!

OSTERN steht vor der Tür, die Sonne scheint vom stahlblauen Himmel, seit Tagen locken uns angenehme Frühlingstemperaturen ins Freie, – geradezu ideale Bedingungen, endlich wieder, wie alle Jahre zuvor, unsere Familien zusammenzurufen, gemeinsam spazieren zu gehen, gemeinsam den leckeren Osterbraten zu verspeisen, Schluss endlich ein paar schöne Stunden, vielleicht sogar Tage gemeinsam zu verbringen! Daraus wird wohl leider dieses Jahr NICHTS werden !!!  Eine, in unser aller bisherigem Leben, noch nie eingetretene, uns massiv bedrohende Infektionslage zwingt uns, für eine bestimmte Zeit auf unerwartet viele, lieb gewonnene Gewohnheiten zu verzichten! Dazu gehört nun leider auch der übliche Familienbesuch an diesem Osterfest! Beeindruckend haben die meisten von uns mit der notwendigen Einsicht, Vernunft und Geduld die empfohlenen Maßnahmen zur Eindämmung der Virusausbreitung befolgt und damit einen unschätzbaren Beitrag für unser Gemeinwohl  geleistet, und das nun schon seit mehreren Wochen! Geleitet von der Sorge um das eigene Wohlergehen und das unserer Mitmenschen, haben wir gemeinsam eine bemerkenswerte Leistung vollbracht! Weiterhin äußerst bewundernswert ist der selbstlose Einsatz aller Hilfskräfte und Mitbürger in diesem Land, wofür wir alle mächtig dankbar sind und worauf wir mit Recht stolz sein dürfen!

Auch wenn es nachvollziehbar den meisten Großeltern, Eltern, Kindern und besonders den Enkelkindern sehr schwer fallen dürfte, dieses Jahr auf den österlichen Familienbesuch zu verzichten, sollte die Freude darüber überwiegen, dass unsere Lieben durch die strikte Einhaltung der gebotenen Vorsichtsmaßnahmen bestmöglich vor einer häufig dramatisch verlaufenden Erkrankung durch diese Infektion verschont bleiben! Intensive Nutzung der heutigen digitalen Techniken, dazugehört natürlich auch das gute alte Telefon,  bieten reichlich  Möglichkeiten Kontakte zu pflegen! Auch ein fast in Vergessenheit geratenes handgeschriebenes Briefchen verfehlt seine Wirkung sicherlich nicht!

Haben wir diese Krise erst einmal überstanden, und das werden wir bestimmt tun, lassen sich viele unserer Aktivitäten nachholen, – auch das Boulespielen an der frischen Luft ist nur vorübergehend ausgesetzt, keineswegs ersatzlos gestrichen!!! Die Nebenbouler aus Nußloch wünschen allen ihren Mitgliedern und Mitbürgern, besonders unter diesen erschwerten Bedingungen, ein schönes ruhiges Osterfest im kleinen Kreis der Allernächsten! Bleiben Sie gesund und behalten Sie die Zuversicht auf ein gutes Überwinden aller teils erheblichen „Kollateralschäden“ , die diese Pandemie bedauerlicher Weise dennoch hinterlassen wird!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.